Pädagogik

Anknüpfend an die natürliche Neugier von Kindern, ihren Forschungs- und Entdeckungsdrang, ihr Bedürfnis, sich ihre Umgebung durch Erfahrung und Ausprobieren anzueigenen, gestalten wir einen Alltag im Wechsel von freiem Spiel, geführten Sequenzen nach den Interessen der Kinder, Bewegung und Ruhe. Ein vielfältiges Angebot an Materialien, tägliche Ausflüge nach Draussen in die nähere Umgebung der kita (Spielplatz, Wald, Bauernhof ect.) sind dabei genauso wichtig wie Ruhepunkte, zum Beispiel in der Mittagspause, beim gemeinsamen Singen, Geschichten hören oder Ritualen. In der Gruppe entwickeln die Kinder Selbstvertrauen, Gemeinschaftssinn, lernen gegenseitige Rücksichtnahme und den Umgang mit Konflikten. 

Wir ermutigen jedes Kind altersentsprechend zur Selbständigkeit, zum Beispiel beim Essen, Anziehen und Körperpflege, was das Selbstvertrauen jedes Kindes weiter stärkt. Wo immer möglich, dürfen die Kinder bei diversen Haushaltsarbeiten und beim Zubereiten von Znüni und  Zvieri mithelfen.  

Im Alltag und mit gezielten Angeboten werden Motorik, Sprachentwicklung und musische Entwicklung, Interesse an Umwelt und Natur gefördert. 

Mehr Auskunft über unsere pädagogischen Grundsätze, Ziele, Arbeitsweisen etc. finden Sie im Pädagogischen Konzept. (Download)